Herausforderungen & unvergessliche Erlebnisse mit den Idolen

DER LETZTE TAG im BULLS CAMP!

Die Ferien haben begonnen und somit auch unsere heiß begehrten Bulls Camps. Die Bulls Camps Salzachsee haben bereits stattgefunden und die teilnehmenden Kidz blicken dem Ende mit traurigen Augen entgegen. Lest selbst in den Berichten unterhalb!

BERICHT DER 6-8 JÄHRIGEN

So schnell können also drei Tage vergehen...
Da lernt man sich Freitagmittag kennen und muss sich am Sonntag schon wieder von einander trennen. Das fällt einem wirklich nicht leicht, nach so vielen tollen gemeinsamen Stunden, harten Trainings, spannenenden Matches und lustigen sowie wilden Mittagsstunden.

Leider hat uns das Wetter sowohl am Freitag als auch am Samstag einen kleinen Strich durch die Rechnung gemacht. Doch zum Glück gibts am Salzachsee eine ganz neue Sportanlage mit einem riesigen Turnsaal, wo wir uns auspowern konnten.

Das absolute Highlight war natürlich wie beinahe jedes Jahr die etwas andere Autogrammstunde mit unseren Stars vom FC Red Bull Salzburg.

Ein 11 Meter Tunier gegen unser Masktochen Bullidibumm und eine lustige Frage-Antwort-Runde mit den zwei Fussballstars Andreas Ulmer und Reinhold Yabo werden uns bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben.

Hoffentlich sehen wir uns spätestens nächstes Jahr beim Bulls Camp am Salzachsee wieder!

BERICHT DER 9-14 JÄHRIGEN

In einer Woche kann viel passieren! Man gewinnt allerhand neue Freunde, lernt jede Menge dazu und trifft vielleicht sogar seine Idole!

So erging es den Teilnehmern des Bulls Camp Salzachsee, die nicht nur Spaß hatten am Fußballspielen hatten, sondern auch optionalen Englischunterricht inkudiert hatten.

Neben lustigen und herausfordernden Trainingseinheiten konnte man sich immer wieder zwischendurch im Salzachsee abkühlen. Ein besonderes Highlight war der Besuch von Diadie Samassekou und Amadou Haidara - zwei sehr junge Talente, die es schon weit geschafft haben in ihrer Karriere! Von Diadie und Amadou wurde hier alles unterschrieben - nicht nur Schuhe, Goalie-Handschuhe und Dressen, sondern die Spieler verewigten sich sogar auf Gesichtern und Händen :) .

WIR WÜNSCHEN EUCH WEITERHIN VIEL SPASS IN UNSEREN BULLS CAMPS!